Tickets

ticket

Mitglied werden

antrag

Sponsor werden

sponsor werden

LöwenTV: Hautnah dabei!

lowentv

Home

2:2 im letzten Test in Klosterhardt

djk arminia klosterhardtFR, 24.02.17, 19:30 Uhr: Arminia Klosterhardt - SF Hamborn 07  2:2 (1:1)

Im letzten Test vor Beginn der Restsaison 16/17 kam die Truppe von Trainer Didi Schacht beim Landesligisten Arminia Klosterhardt zu einem 2:2 Unentschieden. Zweimal gingen die Löwen in Führung - 1:0 (17.) Ahmet Kilinc und 2:1 (57.) Tim Keinert - doch beide Male kamen die Oberhausener Gastgeber zum Ausgleich - 1:1 (33.) und 2:2 (63.). Klosterhardt befindet sich im Abstiegskampf in der Landesliga. Drücken wir ihnen die Daumen, dass sie das erfolgreich schaffen und die Hamborner Löwen in der kommenden Saison zu einem Meisterschaftsspiel der Landesliga erneut anreisen dürfen...

Am kommende Sonntag, 05.03.17, gilt es, den nächsten Schritt in Richtung Landesliga zu gehen. Um 15:30 (!) Uhr gastiert der VfR Bottrop-Ebel in der VTRipkens-Arena im Holtkamp. Das Hinspiel endete 9:2 für die Löwen, sollte aber nicht der Maßstab sein. Trotz des Abgangs des Torjägers Emre Kilic zum SV Sonsbeck in der Winterpause haben auch die Verantwortlichen von Bottrop-Ebel einige Neuverpflichtungen im Winter an Land gezogen, um das Unternehmen "Klassenerhalt" erfolgreich zu gestalten.

1:6-Klatsche bei Teutonia St.Tönis!

teutonia sttoenisDI, 21.02.17, 20:00 Uhr: DJK Teutonia St.Tönis - SF Hamborn 07  6:1

Mit einer deftigen Packung kamen die Löwen aus Tönisvorst zurück, wo sie dem beheimateten Bezirksliga-Nachbarn aus der Gruppe 3 klar mit 1:6 unterlagen! Das einzige Tor erzielte Daniel Schäfer in der 71.Minute durch einen verwandelten Handelfmeter! Auch aus dieser Begegnung wird Trainer Didi Schacht seine Lehren ziehen - dafür sind Testspiele bekanntlich da.

Zum letzten Testspiel vor dem Rückrundenbeginn am 05.03.17 um 15:30 Uhr (!) zuhause gegen den VfR Bottrop-Ebel kommt es am Freitag, 24.02.17, beim Landesligisten DJK Arminia Klosterhardt. Anstoß wird um 19:30 Uhr an der Teutoburger Straße in Oberhausen sein.

Nächster Sieg gegen Landesligisten!

sv schwafheimSO 19.02.17, 13:15 Uhr:  SF Hamborn 07 - SV Schwafheim  2:1 (0:0)

Das dritte Testspiel gegen einen Landesligisten wurde ebenfalls gewonnen. Gingen die Gäste aus Schwafheim in der 58. Minute in Führung, so konnten die wilden Löwen die Partie mit zwei Toren durch Kevin Karczewski (77.) und Ahmet Halkic (79.) noch zu gunsten des Bezirksligisten drehen. Die Mannschaft ist gut aufgestellt und zeigt sich für höhere Aufgaben gewappnet.

Der nächste Test findet bereits morgen, Dienstag, 21.02.17, statt. Dann gehts zum Bezirksligisten der Gruppe 3, DJK Teutonia St. Tönis, der momentan auf dem 5.Platz steht und ebenfalls Ambitionen nach oben hat. Anstoß wird um 20:00 Uhr auf dem Jahnplatz an der Geldener Straße sein.

2:1 - zurück in der Erfolgsspur!

duisburger sv 1900DO, 09.02.17, 19:30 Uhr:  Duisburger SV 1900 - SF Hamborn 07  1:2 (0:1)

Keine 24 Stunden nach der Pleite gegen die Zebras sind die Löwen in die Erfolgsspur zurückgekehrt! Mit einem 2:1-Sieg beim Landesligisten - und hoffentlich baldigen Liga-Konkurrenten - kehrten die Hamborner aus Wanheimerort zurück in den Holtkamp.
Daniel Brosowski erzielte kurz vor der Pause mit einem platzierten Schuss ins rechte untere Eck von der Strafraumgrenze die 1:0-Führung in einem soliden, gleichrangigen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
In der 51. Minute kam der DSV zum Ausgleich, nachdem nach einer Ecke ein Roter im 5m-Raum völlig freistehend einköpfen konnte. Das Spiel wechselte hin und her und die knapp 50 Zuschauer an der Düsseldorfer Straße hatten sich bereits mit einem Remis abgefunden, als kurz vor Ende Kevin Kaczewski eine Überzahlsituation gnadenlos ausnutzte und zum 2:1-Siegtreffer einnetzte.
Das nächste Vorbereitungsspiel findet am Sonntag, den 19.02.17 dann zuhause in der VTRipkens-Arena gegen den SV Schwafheim statt. Anstoß wird um 13:15 Uhr sein. Erneut ein möglicher Gegner in der kommenden Spielzeit in der Landesliga, der momentan wie der DSV im Mittelfeld der Tabelle aufzufinden ist.

0:12 - Ein Dutzend eingeschenkt bekommen!

msv duisburgMI, 08.02.17, 19:00 Uhr:  MSV Duisburg - SF Hamborn 07   12:0  (9:0)

Gut 500 Zuschauer sahen bei trockenem, aber kaltem Wetter eine sehr einseitige Begegnung, in der die Zebras in 90 Minuten mit 12 Treffern genau halb so viele erzielten wie in der bisherigen, kompletten Drittliga-Saison. Der Minuten-Zeiger war noch nicht einmal herum, da zappelte der Ball bereits im Netz vom 07-Goalie Björn Blättermann. Bis zur Halbzeit machten die spritzigeren und motivierteren, in neon-gelb gekleideten Zebras aus 10 Chancen 9 Tore (!) - Motivation für das Spiel gegen Münster am Sonntag...
In der zweiten Halbzeit stand die Defensive des Bezirksliga-Spitzenreiters viel besser, die Spielweise intensiver, so dass nur noch drei weitere Tore fielen und so das Dutzend voll gemacht wurde. Für die Schacht-Truppe kann es nur heissen: Mund abputzen, Lehrgeld gezeigt und die richtigen Schlüsse für die nächsten Freundschaftsspiele und dann auch für die Restsaison zu ziehen.
Das nächste Freundschaftsspiel lässt nicht lange auf sich warten: Bereits heute, am Donnerstag, 09.02.17, geht es zum Landesligisten und Stadtrivalen Duisburger SV 1900. Anstoss an der Düsseldorfer Straße in Wanheimerort ist um 19:30 Uhr.

Zum Anfang