HomeNewsInternVorbericht 34. Spieltag Kreisliga A: ESV Grün-Weiß Roland Meiderich

Junglöwen wollen die nächste Hürde auf dem Weg in die Niederrheinliga nehmen

news- B1 von Hamborn 07 trifft am Mittwochabend in Hünxe auf den 1. FC Bocholt -  Der Sieger kämpft gegen den SV Bayer Wuppertal um den letzten freien Platz in der Niederheinliga -

Der Abschluss in der Qualifikationsrunde und die hiermit verbundene Konstellation machen für die B-Junioren des 1. FC Bocholt und der Sportfreunde Hamborn 07 eine Extraschicht erforderlich.

Da beide Teams nach dem SV Bayer Wuppertal die zweitbesten Gruppenzweiten der "Quali" waren und nur die beiden besten Zweiten den letzten freien Platz in der Niederrheinliga unter sich ausspielen, muss in einem direkten Vergleich zwischen Bocholt und Hamborn der Gegner der Wuppertaler ermittelt werden.

Die Bocholter gehen sicherlich als leichter Favorit in die Partie, spielten sie doch in der abgelaufenen Saison in der Niederrheinliga und mussten auf Grund des dort erreichten 12. Platzes in die "Quali", wo sie den härtesten Konkurrenten der Junglöwen in der Meisterschaft, den TV Voerde,  mit 2:1 und die SG Kaarst mit 5:1 auf die Plätze verwiesen. 

Unsere B-Junioren können mit dem Selbstbewusstsein der gewonnenen  Meisterschaft und der zuletzt zwei errungenen Siege in der Qualifikation  (6:2 beim STV Hünxe, 2:0 beim VfR Krefeld-Fischeln) in die Partie gehen. Wir erwarten somit ein spannendes Spiel auf Augenhöhe.

Das "Vorentscheidungsspiel" findet am morgigen Mittwoch, den 29.06.2016,  statt.

Junglöwen und Trainerstab hoffen auf eine wieder zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Fans.

Anpfiff ist um 19.00 Uhr auf der Platzanlage des STV Hünxe, dem Sportpark "Golddorfarena", In den Elsen 26a, 46596 Hünxe.


Zum Anfang