HomeNewsInternSF Hamborn 07 - SV Wanheim 1900 8:0 (1:0)

5:2! B1 von Hamborn 07 stürmt in die Niederrheinliga!

news- Junglöwen drehen im Entscheidungsspiel gegen den SV Bayer Wuppertal einen 0:2 Rückstand  - Die B2 der Löwen steigt gleichzeitig in die Leistungsklasse auf -

Doppelte Freude und eitel Sonnenschein herrschten trotz wechselhaften Wetters am Sonntag bei den B-Junioren von Hamborn 07.

Die B1 der Löwen sicherte sich  im Entscheidungsspiel gegen den SV Bayer Wuppertal mit einem 5:2 (0:2) Erfolg den letzten freien Platz in der Niederrheinliga und kehrt damit nach dem Abstieg im letzten Jahr direkt wieder in die höchste Verbandsspielklasse zurück.

Gleichzeitig rückt die B2 von Hamborn 07 in die Leistungsklasse nach. Das Team von Löwen-Trainer Robin Marten  schloss die Qualifikationsgruppe 1 knapp vor dem FSV Duisburg als Tabellenführer ab. Ein Aufstieg in die Leistungsklasse wäre jedoch nicht möglich gewesen, wenn die B1 in dieser Spielklasse hätte verweilen müssen.

Danach sah es auf der Platzanlage der SG Unterrath, auf dem das Entscheidungsspiel zwischen Hamborn 07 und dem SV Bayer Wuppertal ausgetragen wurde, zunächst nämlich aus.

Der Wuppertaler Ivan Prcela brachte seine Farben durch einen Doppelschlag mit 2:0 in Führung (20., 21.). Die Hamborner Träume vom Wiederaufstieg schienen in weite Ferne zu rücken.

Nach dem Seitenwechsel gaben die Junglöwen jedoch Gas und bissen sich ins Spiel zurück.

Innerhalb von sieben Minuten drehte "07" durch Tore von Muhammed Brcaninovic (46.), Amar Veljovic (49.)
und Leonard Sibbing (53.) die Partie.

Ahmet Beytullah Kanmaz (69.) und Erkin Celik (75.) legten nach und sorgten für einen letztendlich deutlichen 5:2 Sieg der Junglöwen, die sich auch durch die zusätzliche Belastung aus der  "Extraschicht" am Mittwochabend im Vorentscheidungsspiel gegen den 1. FC Bocholt (3:1) nicht ausbremsen ließen.

Wir gratulieren unseren beiden B-Junioren-Mannschaften zu einer hervorragenden Spielzeit, die nun mit dem Aufstieg in die Niederrheinliga bzw. in die Leistungsklasse einen krönenden Abschluss gefunden hat.

Nachdem die letzten Entscheidungen gefallen sind, können sich jetzt auch unsere Junioren endlich auf die Sommerpause freuen.

Wir gratulieren allen unseren  Jugendmannschaften zu ihren Erfolgen und danken allen Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit. Allen Helferinnen und Helfern, den Fans und allen Förderern danken wir für tolle Unterstützung, ohne die der Spielbetrieb und der Erfolg unserer Junglöwen nicht möglich wäre.

Wir wünschen allen eine erholsame Urlaubszeit und freuen uns schon jetzt auf die neue Spielzeit 2016/2017!


Zum Anfang