HomeNewsInternIm Kreispokal gegen den VfB Speldorf!

Alle Neune in Ebel - 9:2!

vfr bottrop ebelSO 28.08.16, 15:00;  VfR Bottrop-Ebel  -  SF Hamborn 07  2:9  (2:4)

4.Sieg im 4.Spiel bei 24:7 Toren! Spitzenreiter!

Zu einem ungefährdeten Auswärtssieg kamen die Hamborner im schweisstreibenden Lichterhorst in Bottrop. 150 Zuschauer sahen in der Hitze spielerisch überlegene Löwen, denen vor allem die Kampfbereitschaft und Effektivität des Torjägers Emre Kilic der in blau-schwarz gekleideten Gastgeber zu schaffen machte.

 

Die ersten beiden Schüsse aufs Tor der Hamborner waren gleich drin, durch die beiden Tore von Emre Kilic (8.+19.), der die Hintermannschaft häufiger schlecht aussehen liess. Dank Kai-Stefan Neul (15.) per Kopfball und Andre Meier (17.) stand es in der kurzweiligen Anfangsphase schnell 2:2, ehe das Offensivspiel durch zwei weitere Treffer vor der Pause belohnt wurde: Ein abgefälschter 20m-Freistoß von Daniel Brosowski (26.) und ein weiterer Treffer durch einen Schuss von Andre Meier (44.), der auf der Linie von einem Bottroper Abwehrspieler nur ins eigene Tor abgelenkt werden konnte.

Im zweiten Durchgang gelangen dem souverän aufspielenden Tabellenführer weitere 5 Treffer durch David Gehle (47.), Daniel Brosowski (59. Foulelfmeter), Tim Keinert (72.), Andre Meier (80.) und erneut Daniel Brosowski (89.).

Hamborn 07: D. Schäfer - Neul, Stuber, Grevelhörster (61. Türkmen), Bothe, Rademacher, Schneider, Keinert (73. Karczewski), Meier, Brosowski, Gehle (56. Wissen).
Zuschauer: 150
SR: Dennis Cremer


Zum Anfang