HomeNewsIntern6er-Pack gegen tapferes Schlusslicht!

Mit 3:0-Sieg Platz an der Sonne verteidigt

sc 26 bocholtSO 04.09.16, 15:00 Uhr:  SF Hamborn 07 - SC 26 Bocholt  3:0 (1:0)

Mit dem 5.Sieg im 5.Spiel festigten die Hamborner Löwen ihre Tabellenführung. Dabei gelang der erste "shoot-out", sprich man blieb ohne Gegentor! Nächste Woche geht's zum Spitzenspiel nach Friedrichsfeld, die punktgleich auf Platz 3 stehen. Ebenfalls mit 15 Punkten auf Platz 2 befindet sich der VfB Bottrop.

Bei wechselhaftem, aber trockenem Wetter sahen gut 200 Zuschauer in der VTRipkens-Arena eine ansehnliche erste Halbzeit mit mehr Spielanteilen der Löwen und Chancen auf beiden Seiten. So rettete Björn Blättermann im 07-Tor zweimal gegen einen Bocholter Angreifer, auf der anderen Seite hatten die Gelb-Schwarzen ebenfalls drei gute Möglichkeiten.
Eine gute Kombination schloss in der 25. Minute Torjäger Daniel Brosowski zur 1:0-Führung ab, sein mittlerweile 8. Saisontor in der noch jungen Saison!

Nach der Pause spielten die Bocholter Gäste beherzter auf und hatten gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Hamborn versuchte immer wieder mit schnellen Kontern eine Vorentscheidung zu erzielen, konnte aber zunächst kein Kapital daraus schlagen. Erst nach einem Freistoß von links außen durch Tim Keinert köpfte Daniel Surkau (76.) das 2:0, was im Löwen-Lagrer mit großer Erleichterung aufgenommen wurde.

Bocholt spielte weiter druckvoll nach vorne, Hamborn konterte. Die kurzweilige Partie wurde endgültig entschieden durch Oliver Rademacher sieben Minuten vor dem Abpfiff - 3:0!

Hamborn 07: Blättermann - Surkau, Kirchner (46. Gehle), Neul, Stuber, Keinert, Brosowski, Schneider (80. Matic-Barisa), Meier (69. Karczewski), Rademacher, Bothe.
Zuschsuer: 200
SR: Thomas Stappen


Zum Anfang