HomeNewsIntern

Siegeszug geht weiter - 3:0 gegen Adler Osterfeld!

sv adler osterfeldSO 16.10.16, 15:00 Uhr: SF Hamborn 07 - SV Adler Osterfeld  3:0 (1:0)

Der Siegeszug der Löwen geht auch am 11. Spieltag weiter. Gut 350 Zuschauer waren Zeuge eines unterhaltsamen Spieles gegen einen gut mitspielenden Gast aus Oberhausen, der durchaus seine Chancen hatte. Aber dank eines guten Torhüters Björn Blättermann und einer torhungrigen Offensivabteilung bebte der Holtkamp nach Spielende - ein glatter 3:0-Erfolg!

Tim Keinert zeigte in der 17. Minute seine ganze Stärke, setzte sich gegen eine handvoll roter Adler eindrucksvoll durch und netzte mit einem strammen Schuss aus gut 20 Metern zur 1:0-Führung ein. Im Verlaufe der ersten Halbzeit waren weitere Torchancen Mangelware, hatte eher Osterfeld zweimal den Ausgleich auf dem Fuss, scheiterte jedoch am glänzenden Blättermann.

Die zweiten 45 Minuten begannen mit einer vorentscheidenden Szene. Der kämpferische und laufstarke Andre Meier wurde im Strafraum gefoult - Elfmeter! Kai-Stefan Neul versenkte das Leder zum 2:0. Es folgten weitere gute Torchancen für die Hamborner Löwen, doch bis zur 73. Minute passierte nichts mehr. Dann krönte Andre Meier seine gute Partie mit dem entscheidenden 3:0! Die Gäste waren jetzt geschlagen und dezimierten sich durch eine gelb-rote Karte in der 76. Minute noch selbst. Der Fisch war gegessen und die imposante Startserie wurde auf 11 Siege nach 11 Spielen ausgebaut!
Kommende Woche geht es erneut gegen einen Oberhausener Club. Die Schacht-Elf gastiert am Sonntag beim Landesliga-Absteiger Blau-Weiss Oberhausen. Anstoss ist um 15:00 Uhr an der Tulpenstraße mit hoffentlich wieder zahlreichen Löwen-Anhängern.

Hamborn 07: Blättermann - Surkau, Kirchner (81. Wissen), Neul, Stuber (55. Daniel Schäfer), Keinert, Meier, Rademacher, Gehle (68. Markic), Grevelhörster, Bothe.
Zuschauer: 350
SR: Daniel Halupzok


Zum Anfang