HomeNewsIntern0:1-Niederlage bei Genc Osman!

Klarer 4:0-Erfolg in Krechting - Vierlinden patzt!

sv krechtingSO, 06.11.16, 14:30 Uhr: SV Krechting - SF Hamborn 07  0:4 (0:1)

Souveräner Auftritt der Schacht-Truppe im Rheder Stadtteil Krechting. Nach knapper 1:0-Halbzeitführung und zwei guter Chancen auf Krechtinger Seite spielten die Löwen nach der Pause ihre Überlegenheit aus und siegten im 14. Spiel der Saison zum 14. Mal. Verfolger DJK Vierlinden patzte beim 1:2 bei der nur wenige Kilometer entfernten DJK Spfr.Lowick!

Eine der wenigen Chancen der gelb-schwarzen Löwen führte zum 1:0 durch Tim Keinert (14.). Trotz überlegener Spielanteile waren weiter Möglichkeiten Mangelware. Im Gegenteil, ein Freistoß der in weiß gekleideten Gastgeber aus rund 20 m wurde durch den guten 07-Schlussmann Björn Blättermann gerade noch aus dem Winkel zur Ecke geleitet. Eine weitere Gelegenheit von Krechting schloss die ersten 45 Minuten ab. Es blieb bei einem Treffer.

Die zweite Halbzeit war noch keine 60 Sekunden alt, da erzielte erneut Tim Keinert das vorentscheidende 2:0! Hamborn setzte weiter zu und erspielte sich mehrere gute Chancen. In der 56. Minute das 3:0 durch Andre Meier nach einem 50m-Alleingang! Kämpfende Krechtinger konnten gegen Hamborn spielerisch nicht mithalten. Den finalen Treffer erzielte ein wiederholt stark spielender David Gehle (72.) nach Kurzpassspiel im Strafraum. Auch wenn weitere Treffer ausblieben und auch Krechting noch ein, zwei Möglichkeiten besass, gab es zu keinem Zeitpunkt Zweifel am Ausgang des Spiels.

Da der ärgste Verfolger, DJK Vierlinden, im ca. 10 km von Krechting entfernten Lowick bei der ansässigen DJK Sportfreunde mit 1:2 unterlag, bauten die Hamborner ihren Vorsprung auf Platz 2 auf 6 Punkte aus. Kommenden Sonntag kommen jene Sportfreunde aus Lowick in die VTRipkens-Arena, während DJK Vierlinden im Stadtderby nach Meiderich 06/95 reist.

Hamborn 07: Blättermann - Kirchner, Daniel Schäfer (78. Surkau), Neul, Keinert, Schneider (61. Stuber), Meier, Rademacher, Gehle, Grevelhörster (75. Türkmen), Bothe.
Zuschauer: 100
SR: Christoph Persch


Zum Anfang