HomeNewsInternErste Neuverpflichtung ab Januar!

Historische Hinrunde am Holtkamp!

spvgg meiderich 04.12.16, 14:15 Uhr: SF Hamborn 07 - SV Meiderich 06/95   5:2 (2:1)

Gut 300 Zuschauer wurden auf dem Kunstrasenplatz der VTRipkens-Arena Zeuge einer offensiv gut ausgerichteten, defensiv schwachen Partie der Löwen und dem Abschluss einer historisch unglaublichen Hinrunde 16/17 in der Bezirksliga Niederrhein Gruppe 5. 51 Punkte aus 17 Spielen bei 74:12 Toren!!!

Die Gäste von der Honigstrasse hielten kämpferisch im gesamten Spiel gut mit und das Spiel rund eine Stunde offen. Der Löwe des Tages, David Gehle, brachte die Schacht-Truppe mit 2:0 in Führung (18.+33.). Bedingt durch einen Abwehrfehler gelang den Meiderichern in der 38. Minute der 2:1 Anschlusstreffer - der erste Heim-Gegentreffer nach mehr als 600 Minuten! Mit diesem Ergebnis ging es in den wohlverdienten Pausentee.

Die zweite Halbzeit begann gleich überraschend - mit dem 2:2 Augleich (50.) der Gäste! Ein wildes Anrennen begann und setzte sich erfolgreich durch - erneut David Gehle mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel und damit Rekordtorschütze der Löwen in der laufenden Saison mit 14 Toren sorgte für die 3:2 Führung (54.)!
Es folgten weitere hochkarätige Chancen. Lattentreffer durch Patrick Schneider und Tim Keinert! Doch erst ein berechtigter Elfmeter - Foulspiel an Keinert (68.) - führte zum vorentscheidenden 4:2 durch Kai-Stefan Neul!
Mit dem Schlusspfiff stellte dann Tim Keinert den 5:2-Endstand her!

Unterm Strich gelang ein offensiv überzeugender, nach hinten schwächelnder Sieg gegen einen motivierten, gut aufgestellten Gast aus Meiderich, der mit dieser Einstellung nichts mit den unteren Entscheidungen zu tun haben sollte!

Hamborn 07: Blättermann - Kirchner, Daniel Schäfer, Neul, Stuber, Keinert, Schneider (76. Matic-Barisa), Meier (65. Wiesner), Rademacher, Gehle, Bothe.
Zuschauer: 330
SR: Tim Krüger


Zum Anfang