HomeNewsInternLöwen siegen 2:0 in Lowick!

6er-Pack gegen tapferes Schlusslicht!

fc olympia bocholtSO, 02.04.17, 15:00 Uhr: SF Hamborn 07 - FC Olympia Bocholt  6:0 (1:0)

Nach einer zuletzt mageren Torausbeute, nur 2 Tore in den 3 vergangenen Spielen, gelangen gegen kämpferische Bocholter diesmal wieder 6 Tore, wobei der Führungstreffer zum 1:0 durch Kevin Karczewski erst in der 45. Minute fiel. Dabei spielten die Gäste in der ersten Halbzeit sehr gut mit und hatten sogar eine Riesenchance auf einen Treffer nach einem Abwehrfehler. Der Ball konnte aber vor dem Überqueren der Torlinie gesichert werden.
Gut 250 Zuschauer sahen auf dem Rasenplatz der VTRipkens-Arena im Holtkamp eine vor allem in der zweiten Halbzeit einseitige Partie, welche die Löwen durch geschicktes Spiel über die Aussenpositionen durch weitere 5 Tore früh entschieden haben. Kevin Kirchner erhöhte auf 2:0 (53.), während Kevin Karczewski zwei weitere Treffer zum 4:0 (67.) und 5:0 (80.) und Tim Keinert zwei Treffer zum 3:0 (59.) und 6:0 (85.) beisteuerten. Die Kräfte bei den Olympioniken schwanden zusehends und die Hamborner Tormaschine ist wieder angelaufen.

Am kommenden Sonntag, 09.04.17, steht ein weiteres schweres Spiel für die Löwen auf dem Programm. Dann geht es ins Jahnstadion zum dortigen VFB Bottrop, der auf Platz 3 stehend bereits 19 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer hat. Anstoß ist um 16:30 Uhr!

Das nächste Heimspiel findet statt am Gründonnerstag, 13.04.17, um 19:30 Uhr zuhause gegen den 1.FC Bocholt II.

Hamborn 07: Dominik Schäfer - Daniel Schäfer (57. Surkau), Neul, Stuber, Keinert, Schneider, Meier (43. Karczewski), Rademacher, Gehle (56. Markic), Kirchner, Grevelhörster.
SR: Marvin Peter Bihler
Zuschauer: 250


Zum Anfang