HomeNewsIntern

Löwen beißen wieder - 3:1!

viktoria buchholzSO, 27.08.17, 15:00 Uhr:  Viktoria Buchholz - SF Hamborn 07  1:3 (1:1)

Nach den drei Auftaktpleiten gegen starke Gegner und den zuletzt mageren Auftritten in Kleve und gegen Rhede stellte sich das Team hinter Trainer Didi Schacht und zeigte das auf dem Aschenplatz an der Sternstraße. Mit Einsatz und Kampf waren die Löwen wieder da und holten sich die ersten drei Punkte in der noch jungen Saison im Derby bei der Viktoria aus Buchholz!

 

Die gut 400 Zuschauer sahen ein kampfbetontes Spiel beider Mannschaften. Mit dem A-Jugendlichen Blinort Namoni erzielte auch gleich ein neuer im Löwendress durch einen Weitschuss über den Keeper das 1:0-Führungstor (14.) für die in schwarz gekleideten Hamborner. Buchholz kam noch vor der Pause zum 1:1 (35.) durch einen Kopfball von van Berk.
Nach der Pause erzielten Raffael Schütz (65.) durch einen direkten Freistoß die vielumjubelte 2:1-Führung! Nachdem die Heimmannschaft sich durch Unsportlichkeit (gelb-rote Karte 86.) selbst schwächte, nutzte Andre Meier (88.) einen Konter zum entscheidenden 3:1! Es geht doch!!!

Gerade in der Landesliga angekommen, steht am kommenden Sonntag, 03.09.17, die 2. Runde im Niederrheinpokal an. Gegner ist der Oberligist SV Straelen. Anstoß in der VTRipkens-Arena ist um 15:00 Uhr.
Aus diesem Grund findet das nächste Meisterschaftsspiel gegen den VfL Repelen am Mittwoch, 06.09.17, statt. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz der VTRipkens-Arena Im Holtkamp wird um 19:30 Uhr sein.

"Auf! Auf! Ihr Hamborner Löwen! - Über den Kampf zum Sieg!"

Hamborn 07: Dominik Schäfer - Schütz, Daniel Schäfer, Stuber, Keinert (63. Kilinc), Meier, Namoni (76. Karczewski), Rademacher (45.+1 Schürmann), Gehle, Grevelhörster, Gronemann.
SR: Sascha Radusch
Zuschauer: 400


Zum Anfang