HomeNewsIntern0:5 - Löwen wie Kaninchen vor der Schlange

Zweites Heim-3:1 in Folge! Es läuft!

sv burgaltendorfSO, 22.10.17, 15:00 Uhr: SF Hamborn 07 - SV Burgaltendorf  3:1 (0:0)

Es läuft so langsam bei den Schützlingen von Armin Dimmel! Der dritte Sieg in Folge, zum zweiten Mal zuhause ein 3:1 - und das gegen den Tabellendritten aus Essen! Eine tolle Mannschaftsleistung und ein diszipliniertes taktisches Verhalten liessen kaum Chancen zu.

Der erste Durchgang auf dem Kunstrasenplatz des VTRipkens-Sportparks im Holtkamp war noch torlos geblieben, doch bereits in der 48. Minute sorgte Andre Meier für das 1:0 für die in schwarz gekleideten Löwen! Das vermeintlich vorentschiedende 2:0 (73.) durch David Gehle erfreute die 180 Zuschauer sehr, doch nach einem Eckball fiel das 2:1 (81.) für die Essener Gäste - es drohte wieder spannend zu werden. Doch Siege bauen mental auf, so hielten die Löwen dageben und setzten in der 87. Minute das entscheidende 3:1! Erneut war es David Gehle, der mit seinem 5.Saisontor jetzt mit Raffaels Schütz mannschaftsintern gleichzog!

Am kommenden Sonntag (29.10.17, 15:00 Uhr) geht es zum Oberliga-Absteiger FC Kray, der nach durchwachsenem Start jedoch wieder auf einem guten Weg zur Spitze ist. Aber mit den Leistungen der letzten Begegnungen können und werden die Löwen mit breiter Brust in die Kray-Arena fahren.

"Auf, Auf! Ihr Hamborner Löwen!"

Hamborn 07: Dominik Schäfer - Schütz, Daniel Schäfer, Neul, Ünal (82. Namoni), Meier (78. Keinert), Kilinc, Rademacher, Gehle (89. Karczewski), Grevelhörster, Bothe.
SR: Tim Krüger
Zuschauer: 180

 


Zum Anfang