HomeNewsInternJunioren Niederrheinliga-Qualifikation: Zweimal Freud, einmal Leid bei den Jung-Löwen

"Erste" verliert und "Zweite" spielt Remis!

duisburger fv 08MI, 24.01.18, 19:30 Uhr:  SF Hamborn 07 II - Duisburger FV 08  3:3 (2:2)

Den zweiten Testspielauftritt hat unser Bezirksliga-Team gegen den aktuellen Dritten der Kreisliga A, Gruppe 1, den Duisburger FV 08 gab es ein 3:3-Unentschieden. Nach einem 0:2-Rückstand glich Maurice Hörter (2x) noch vor der Pause aus. In der 80. Minute erzielte Ilker Pala den vermeintlichen Siegtreffer, doch ihm selber unterlief in der Schlussminute ein Eigentor zum 3:3-Endstand. Weiter gehts am Samstag, 27.01.18 um 15:45 Uhr zuhause gegen den TSV Bruckhausen, aktuell auf Platz 7 der Kreisliga A.

 

fc sterkrade 72DO, 25.01.18, 20:00 Uhr:  SF Hamborn 07 - FC Sterkrade 72  0:1 (0:1)

Eine 0:1-Pleite musste unsere Landesliga-Truppe gegen den souveränen Tabellenführer der Kreisliga A aus Oberhausen hinnehmen. Stark ersatzgeschwächt mit nur zwei Auswechselspielern gingen die Löwen ins Rennen gegen die Sterkrader, die vom ehemaligen Löwen-Torjäger Christian Kinowski trainiert wird. Aber auch aus diesem Spiel wird Trainer Michael Pomp seine Erkenntnisse ziehen dürfen...
Am Sonntag, 28.01.18,  geht es erstmals um etwas. In der 4. (und vorletzten) Pokalrunde auf Kreisebene steht das Landesliga-Derby mit dem Duisburger SV 1900 an, Anstoß ist um 15:30 Uhr! In der Liga haben die Löwen das Hinspiel an der Düsseldorfer Straße knapp mit 1:2 verloren.

"Auf, auf, ihr Hamborner Löwen!"


Zum Anfang