HomeNewsInternApril! April! FC Bayern kommt nicht!

Jugendtag 2018

news

-  Junglöwen blicken auf eine gute Saison 2017/2018 zurück - Jugendvorstand entlastet und im Amt bestätigt -

Am letzten Dienstag, den 29.05.2018, hielt die Junioren-Abteilung der Hamborner Löwen ihre diesjährige Jahreshauptversammlung, den Jugendtag, im Vereinslokal "Löwenschänke" ab.

Nach der Begrüßung, Totenehrung und Wahl des Versammlungsleiters , dessen Aufgabe wieder in die bewährten Hände von Udo Finger gelegt wurde, konnte der Jugendvorstand über eine durchaus erfolgreiche Saison berichten; auch, wenn es den ein oder anderen Wermuthstropfen gab.

Sechs erste Plätze, davon fünf Meistertitel, zwei Vize-Meisterschaften sowie der Sieg der D-Jugend im Kreispokal sind die beachtliche Bilanz der Junglöwen, auf die wir stolz sind und zur der Vorstand, Verwaltungsrat und die ganze Löwen-Familie herzlich gratulieren. 

Im Einzelnen gab es folgende Platzierungen:

Unsere Meistermannschaften:

A-Jugend (Leistungsklasse),

D3 Meister als E-Jugend in der D-Jugend,

E2, E3 und E4,

D1 Herbstmeister in der  Leistungsklasse, dann in der neuen Niederrheinliga Gruppensieger (leider werden da keine Meister gekürt).

Unsere Vize-Meister

D2 (nur durch das schlechtere Torverhältnis)

E1

Unsere Pokalsieger 

D1 (Kreispokalsieger)

Ausblick

Unsere E1 spielt am kommenden Samstag beim Kreisbestenturnier mit. A und B1 spielen in der Qualifikation zur Niederrheinliga, die B2 in der Qualifikation zur Leistungsklasse. 

Weniger gut lief es für unsere C1, die den Abstieg aus der Niederrheinliga verkraften muss. Unsere C1-Löwen spielen damit erstmals seit 2003/2004 wieder in der Leistungsklasse. Aus dieser musste sich  die C2 deshalb zwangsläufig verabschieden.

Nach dem Bericht des Kassenwartes wurde dem alten Jugendvorstand um Rudi Meyer, Ali Kocakaya und Manfred Mainka Entlastung erteilt. 

Das erfolgreiche Trio stellte sich dann erneut der Verantwortung und wurde wie folgt im Amt wiedergewählt: Rudi Meyer (Jugendobmann), Ali Kocakaya (Stellvertreter) und Geschäftsführer Manfred Mainka (Geschäftsführer) genießen für ein weiteres Jahr das Vertrauen der Junglöwen.

Als Jugendsprecher wurden Julian Bode, Ahmet Ünal Ergün und Ahmet Faruk Altinisik bestätigt.

Wir danken dem Jugendvorstand, den Trainern und  Betreuern für die geleistete Arbeit, die mit zahlreichen Erfolgen unserer Junioren belohnt wurde. 

Gleichzeitig gilt unser besonderer Dank den Betreuerinnen und Betreuern, sowie allen Helferinnen und Helfern, ohne deren Einsatz die Jugendarbeit, auf die wir mit Stolz blicken, nicht möglich wäre.

Ihnen allen wünschen wir erholsame Ferien, um in der neuen Saison wieder richtig durchstarten zu können.

Den Mannschaften, die noch in Wettbewerben bzw. Qualifikationen aktiv sind, drücken wir die Daumen und wünschen viel Erfolg!


Zum Anfang