HomeNewsInternTestspiele unserer Senioren am kommenden Sonntag

SC Glück-Auf Sterkrade - SF Hamborn 07 II 2:4 (1:3)

sc glueck auf sterkrade 1937sportfreunde hamborn- Löwen-Reserve startet trotz Unterzahl  erfolgreich in die Testreihe - Armin Dimmel testet neues Spielsystem und ist mit dem ersten Auftritt seiner Mannschaft zufrieden -

Die zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 ist erfolgreich in ihre Testspielreihe gestartet. Beim A-Ligisten Glück-Auf Sterkrade gab es für das Team von Armin Dimmel einen 4:2 Erfolg.

Maruf Rasaq (2.), der nach langer Verletzungspause endlich wieder an Bord war, Marvin Telke (7.) und Muhammet Kara (25.) schossen die Löwen-Reserve schnell mit 0:3 in Front. Selahattin Güner legte nach dem Seitenwechsel zum 1:4 nach (50.). Für die Gastgeber traf Patrick Szovan mit einem  Doppelpack zum zwischenzeitlichen 1:3 (38.) und zum 2:4 Endstand (87.).

Für Rückkehrer Marvin Telke war nach 45 Minuten vorzeitig Schluss. Der Mittelfeldspieler der Hamborner hatte eine verbale Auseinandersetzung mit einem Gegenspieler, die er mit einem schlichten „Halt die Fresse“ beenden wollte. Schiedsrichter Hassan Chaaban wertete dies als Beleidigung und zeigte die Rote Karte. „Eine etwas harte Entscheidung“, fand Löwen-Coach Armin Dimmel.

Der Hamborner Übungsleiter, der ein neues Spielsystem mit zwei Stürmern testete, war mit dem ersten Auftritt seiner neu formierten Mannschaft dennoch zufrieden: „Wir haben am Anfang 35 Minuten richtig guten Fußball gespielt und schnelle Tore erzielt. Nach dem Platzverweis haben wir in Unterzahl den Vorsprung gut verwaltet. Auch die vier Wechsel zur Pause haben unser Spiel nicht beeinträchtigt.“

Die Neuzugänge von Hertha Hamborn haben sich bereits gut in das Team eingefügt. Alle avisierten Herthaner werden nun aber doch nicht zu den Löwen stoßen: Dennis Dimmel und Gurusanth Kanagalingam mussten aus Zeitgründen passen. „Wir können nur Spieler einsetzen, die regelmäßig - und das mehrfach in der Woche - auch zum Training kommen. Bei den beiden haut das beruflich aber nicht hin“, bedauerte Armin Dimmel die Entscheidung.

Bereits am Mittwochabend geht es im Testprogramm der Löwen-Reserve weiter; dann gastieren die Hamborner beim B-Ligisten VfvB Ruhrort-Laar. Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Vogelwiese.


Zum Anfang