HomeNewsInternVorbericht: 2. & 3.Mannschaft

VfvB Ruhrort-Laar - SF Hamborn 07 II 2:6 (0:4)

vfvb ruhrort laarsportfreunde hambornLöwen-Reserve auch im zweiten Test erfolgreich - Armin Dimmel sieht seine Mannschaft im Soll -

Zu einem deutlichen 6:2 Erfolg im zweiten Testspiel kam die zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 beim B-Ligisten VfvB Ruhort-Laar.

Dennis Golomb (3.), Maruf Rasaq (35. und 42.), Pierre Kasch (37.) und Baris Con - wie Maruf Rasaq mit einem Doppelpack (60. und 75.) - trafen für Hamborn. Die Gastgeber kamen durch einen Doppelschlag von Kevin Aanen innerhalb von kaum zwei Minuten noch zu zwei Ehrentreffern (76. und 77.).

„Ich bin nicht unzufrieden“, resümierte Löwen-Coach Armin Dimmel nach der Partie, und sieht sein Team „im Soll“.

Auf etwas holprigem Geläuf an der Vogelwiese bestimmten die Löwen im ersten Durchgang das Spiel und kontrollierten Ball und Gegner. Folgerichtig spielte sich Hamborn eine komfortable 4:0 Pausenführung heraus.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Löwen durch einen Doppelpack von Baris Con zunächst noch auf 6:0 davonziehen. Danach ließen die Kräfte und damit auch die Konzentration bei den Hambornern jedoch etwas nach. „Das ist allerdings auch kein Wunder nach zwei harten Trainingswochen“, konzedierte Armin Dimmel.

Die „Ruhrschen“ nutzen dies im Rahmen ihrer Möglichkeiten optimal aus und kamen durch Kevin Aanen in der letzten Viertelstunde noch zu zwei Ehrentreffern.

Bereits am kommenden Samstag geht es für die Löwen-Reserve im Testspielplan weiter. Dann gastiert der Bezirksligist Westfalia Gelsenkirchen im Holtkamp (Anstoß 15.00 Uhr). 


Zum Anfang