HomeNewsIntern

Duisburger Hallenfußball Stadtmeisterschaft 2019: Hamborner Löwen kämpfen mit um den Stadtpokal

plakat stadtpokal2019- Beim Budenzauber in Rheinhausen wollen die Löwen wieder Gas geben - Favorit ist der Oberligist und Rekordmeister VfB Homberg - 

Zum Jahresbeginn veranstaltet für Fachschaft Fußball des SSB Duisburg die traditionelle Stadtmeisterschaft im Hallenfußball, die mittlerweile ihre 33. Auflage erfährt und die besten Amateurvereine der Stadt im wahrsten Sinne des Wortes unter ein Dach bringt.

Zwischen dem 03. und 05.01.19 kämpfen 20 Teams um die beliebte Trophäe. Die Oberligisten FSV Duisburg und VfB Homberg, der als Titelverteidiger ins Rennen geht, sowie u.a. die Landesligisten Duisburger SV 1900 und Genc Osman Duisburg, gehören zur illustren Turniergesellschaft, wie auch die Sportfreunde Hamborn 07.

Gespielt wird in vier Gruppen zu je fünf Trams (A-D), wobei jeweils die beiden bestplatzierten Mannschaften der Gruppen sowie die zwei besten Gruppendritten weiterkommen. Den Vorrundenstart machen die Gruppen A und B am Donnerstag, den 03.01.19, ab 17.30 Uhr. Am Freitag, den 04.01.19, folgen die Gruppen C und D (Start ebenfalls um 17.30 Uhr).

Am Samstag, den 05.01.19, geht es dann ab 12.30 Uhr weiter in zwei Qualifikationsgruppen (1 und 2) um den Einzug ins Halbfinale. In diesem treffen die Gruppenersten jeweils auf den Zweitplatzierten der anderen Qualifikationsgruppe (Anpfiff 17.30 Uhr und 17.50 Uhr). Die Spielzeit beträgt in den Vorrunden jeweils 12 Minuten, in den Halbfinalen jeweils 15 Minuten.

Das Spiel um den dritten Platz wird am 09.01.15, um 18.30 Uhr angepfiffen (Spielzeit 15 Minuten). Das Finale steigt um 19.00 Uhr (Spielzeit 20 Minuten).

Unsere Hamborner Löwen treten in der Gruppe B an und greifen damit bereits am Donnerstag , den 03.01.19, in das Turnier ein. Dort trifft die Mannschaft von Michael Pomp auf den Duisburger SV 1900 (Landesliga), den Ligakonkurrenten Spielvereinigung Meiderich 06/95 (Bezirksliga), die GSG Duisburg und die DJK Rheinland Hamborn 03 (beide jeweils Kreisliga A).

Die Spiele der Löwen in der Übersicht (Anstoßzeiten in Klammern):

Duisburger SV 1900 - SF Hamborn 07 (18.12 Uhr)

SpVgg Meiderich 06/95 - SF Hamborn 07 (19.36 Uhr)

SF Hamborn 07 - GSG Duisburg (21.00 Uhr)

SF Hamborn 07 - DJK Rheinland Hamborn 03 (21.56 Uhr)

Der komplette Spielplan ist unter der Website www.fachschaft-fussball-duisburg.de/spielplan-2019/ abrufbar.

Nach dem starken zweiten Platz in 2018 ist für die Hamborner Löwen eine Steigerung eigentlich nur noch durch den Turniersieg möglich. Dies gelang den „07ern“ bislang insgesamt fünf Mal; der letzte Turniersieg datiert allerdings aus 2005 und liegt damit weit zurück. Klarer Favorit dürfte der Titelverteidiger und Rekordmeister VfB Homberg sein, der bislang elf Mal die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Gleichwohl werden die Löwen in 2019 erneut Gas geben, um an die guten Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit anzuknüpfen und möglichst weit vorne mitzuspielen.

Mannschaft und Trainerstab der Löwen würden sich deshalb über eine wieder zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Fans wie bei den letzten Stadtmeisterschaften freuen, damit dies leichter gelingen kann. Wir drücken die Daumen!

Austragungsort ist, wie in den letzten Jahren,  die Sporthalle auf der Krefelder Straße in Duisburg-Rheinhausen (Anschrift: Krefelder Str. 86, 47226 Duisburg)

Nachrichtlich: Sämtliche Teilnehmer und die Vorrundengruppen in der Gesamtübersicht

Gruppe A (Donnerstag, 03.01.19)

VfB Homberg, TuS Mündelheim, DJK Wanheimerort, Eintracht Walsum, SV Duissern.

Gruppe B (Donnerstag, 03.01.19)

Duisburger SV 1900, SF Hamborn 07, SpVgg Meiderich 06/95, GSG Duisburg , DJK Rheinland Hamborn 03.

Gruppe C (Freitag, 04.01.19)

SV Genc Osman Duisburg , TuS Viktoria Buchholz, TSV Bruckhausen, Rumelner TV, SV Rhenania Hamborn.

Gruppe D (Freitag, 04.01.19)

FSV Duisburg, DJK Vierlinden, Duisburger FV 08, VfL Rheinhausen, FC Albania Duisburg.


Zum Anfang