HomeNewsInternVorbericht Bezirksliga, Nachholspiel 22. Spieltag: SF Hamborn 07 - DJK Vierlinden

SF Hamborn 07 - TuS Viktoria Buchholz II 4:3 (3:1)

sportfreunde hambornviktoria buchholz-Hamborns Zweite erfolgreich im Reserve-Derby - Neuzugänge  Hilmi Kücüker und Bliner Namoni erstmals im Löwen-Dress - 

Einen torreichen Abend gab es am Mittwochabend im Hamborner Holtkamp.

Die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 konnte sich im freundschaftlichen Stadtderby gegen die gleichklassige  Zweitvertretung von Viktoria Buchholz mit 4:3 durchsetzen und setzte damit ihre Vorbereitung auf die Rückrunde in der Kreisliga A mit einem positiven Signal fort.

Die Tore für Hamborn erzielten Sascha Wiesner mit einem Doppelpack (6. und 39.), Maurice Hörter (44.) und Pierre Kasch (56.); für die Gäste trafen Douglas Schulte-Loh (41.),  Tobias Junk (55.) und Julian Mattern (67.).

Neben Löwen-Urgestein Sascha Wiesner aus der Ersten Mannschaft, der an diesem Abend die Gelegenheit zu einer Sondereinheit nutzte, gab es mit Gökhan Kiltan, Hilmi Kücüker und Bliner Namoni drei neue Gesichter im Reserve-Kader der Löwen.

Während Gökhan Kiltan (vormals SV Genc Osman Duisburg) bereits am letzten Sonntag beim Testspiel der Ersten Mannschaft gegen die U19 von Rot-Weiß Essen zum Einsatz kam, feierten Hilmi Kücüker und Bliner Namoni gegen Buchholz II ihre Premiere im Löwen-Dress.

Der 26jährige Hilmi Kücüker ist vom B-Ligisten VfvB Ruhrort-Laar in den Holtkamp gekommen und wird die Zweite Mannschaft im Mittelfeld verstärken;  Bliner Namoni, dessen Bruder bereits eine wichtige Stütze im Kader der Ersten Mannschaft geworden ist, wird den Sturm der Löwen-Reserve verstärken. Er war zuletzt beim A-Ligisten Eintracht Walsum aktiv. Stürmer Gökhan verfügt mit seinen 35 Jahren über langjährige  Erfahrungen  in den Spielklassen zwischen Kreisliga B und Landesliga, und kann sowohl im Bezirksliga- als auch im Kreisliga A-Kader der Löwen eine wertvolle Unterstützung sein.

Wir heißen die drei Neuzugänge herzlich willkommen im Holtkamp und wünschen viel Spaß und viel Erfolg im Löwen-Rudel!

Der nächste Test von „07 II“ steigt am kommenden Sonntag. Dann ist die Zweitvertretung des SV Genc Osman Duisburg zu Gast im Holtkamp (Anstoß 15.15 Uhr).

SF Hamborn 07 II: Kölle, Telke (46. Güner), Hörter, Coban (46. Yildizhan), Hesse, Kiltan (46. Kasch), Kücüker, Wiesner (64. Namoni), Türkmen, Incesu.

Viktoria Buchholz II: Hoppe, Schulte-Loh (46. Junk), Schwanold, Barz, Buchholz, Strohmann, (46. Stedron), Warmsbach, Bruckmann (46. Kluth), Murata, Mattern, Beitzel.

Schiedsrichter: Gerrit Wiesner

Tore: 1:0 Wiesner (6.), 2:0 Wiesner (39.), 2:1 Schulte-Loh (41.), 3:1 Hörter (44.), 3:2 Junk (55.), 4:2 Kasch (56.), 4:3 Mattern (67.).

Gelbe Karte: Türkmen (65. Foulspiel)


Zum Anfang