HomeNewsInternB-Junioren-Niederrheinpokal: B1 der Hamborner Löwen gewinnt in Kleve und zieht in die 3. Runde ein!

SF Hamborn 07 II - SV Genc Osman Duisburg II 3:3 (2:1)

sportfreunde hambornsv genc osman duisburg-Kein Sieger beim Duell der Reserven im Holtkamp - Trotz zweimaliger Führung kommt Hamborns Zweite gegen die Zweitvertretung des SV Genc Osman nicht über ein Unentschieden hinaus - 

Keinen Sieger gab es am Sonntagnachmittag beim freundschaftlichen Nachbarschaftsduell zwischen den Zweitvertretungen der Sportfreunde Hamborn 07 und des SV Genc Osman Duisburg aus Neumühl.

Trotz zweimaliger Führung der Gastgeber hieß es am Ende 3:3 im VTRipkens Sportpark im Holtkamp. Marvin Telke (5.) und Pierre Kasch (11.) brachten die Löwen schnell mit 2:0 nach vorne. Samet Matratzi gelang wenig später der Anschlusstreffer  (22.) und nach dem Seitenwechsel der Ausgleich für die Neumühler (51.). 

Die erneute Löwen-Führung durch Selahattin Güner (58.) egalisierte Mustafa Öztürk per Strafstoß in der 83. Minute.

„07 II“ setzt bereits am Mittwochabend seine Testspielreihe fort. Dann ist die GSG Duisburg zu Gast im Holtkamp (Anstoß 20.00 Uhr).

SF Hamborn 07 II: Kölle, Telke (65. Namoni), Coban, Güner, Yildizhan, Can, Kasch, Kücüker (46. El Talhaouy), Golomb, Pala (60. Kara), Incesu (46. Türkmen).

SV Genc Osman Duisburg II: Hanysek, Güvenc, Acikgöz, Özcan (46. Üstünay), Cakmak (46. Özkilic), Bostanci, Mantratzi, Akyüz (46. Akdogan), Kaya, Öztürk.

Schiedsrichter: Ertugrul Usta

Tore: 1:0 Telke (5.), 2:0 Kasch (11.), 2:1 Mantratzi (22.), 2:2 Mantratzi (51.), 3:2 Güner (58.), 3:3 Öztürk (83., Strafstoß)

Gelbe Karte: Hanysek (24. Foulspiel)


Zum Anfang