HomeNewsInternTeam für die Stadtauswahl kann gewählt werden!

B-Junioren-Niederrheinpokal: B1 der Hamborner Löwen gewinnt in Kleve und zieht in die 3. Runde ein!

1.FC Klevesportfreunde hamborn- Erst Eigentor, dann Rote Karte: Junglöwen lassen sich nicht schocken und drehen die Partie in der Schwanenstadt - In der nächsten Runee geht es gegen den VfL Rhede oder den Wuppertaler SV - 

Unsere B1 konnte sich gestern Abend im Niederrheinpokal beim 1. FC Kleve mit 2:1 durchsetzen und qualifiziert sich damit für die dritte Runde des Wettbewerbs.

Bei den gleichklassigen Schwanenstädtern ging es für unsere Junglöwen zunächst nicht ganz so gut los, landete das Leder doch durch eine unglückliche Abwehraktion in der 24. Minute zur Klever Führung im eigenen Netz.

Das Team von Göksan Arslan ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnte noch vor der Pause durch Tom Mucha-Hassing zum 1:1 ausgleichen (37.). Nach dem Wechsel der nächste Nackenschlag für die Hamborner: Nach einem Foul gab es für Berkant Gebes die Rote Karte (59.). „Ein völlig unnötiges Foul“, ärgerte sich Löwen-Coach Göksan Arslan im Nachgang.

Seine Jungs ließen den Kopf nicht hängen, im Gegenteil. „Einer sagte ‚Jetzt erst recht‘ “, zitiert der Coach einen seiner  Schützlinge und fügt stolz an:  „Unsere Jungs haben in Unterzahl sehr diszipliniert  gespielt und durch ihre mega Moral die Unterzahl mehr als wettgemacht.“ 

Die Junglöwen gaben jetzt noch einmal so richtig Gas und wurden kurz vor Spielende mit dem 1:2 Siegtor durch Jason Schwier für ihre Mühen belohnt (75.).

Wir sind stolz auf unsere B1 und gratulieren Coach Göksan Arslan und seiner ganzen Truppe!

Die dritte Pokalrunde wird am Karnevalssonntag ausgetragen 

Der dortige Gegner unserer Mannschaft wird am 19.02. in der Partie zwischen dem VfL Rhede (Leistungsklasse Kreis Rees-Bocholt, aktuell Platz 5) und dem Wuppertaler SV (Tabellenführer der Niederrheinliga) ermittelt. 


Zum Anfang