HomeNewsInternVorbericht Kreisliga A, 16. Spieltag (Nachholspiel): SV Yesilyurt Möllen - SF Hamborn 07 II

Vorbericht Kreisliga A, 19. Spieltag: DJK Vierlinden II - SF Hamborn 07 II

djk vierlindensportfreunde hamborn- Reserve-Duell im Duisburger Norden - Hamborns Zweite will bei der Zweitvertretung der Jugendkraftler in Vierlinden endlich durchstarten - 

Während die Erste Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 in der Bezirksliga am kommenden Sonntag die DJK Vierlinden im Holtkamp empfängt, gastiert die Löwen-Reserve gleichzeitig zum 19. Spieltag der Kreisliga A Gruppe 2 bei der Zweitvertretung der Jugendkraftler in Walsum.

Der Auftritt an der Emanuelstraße soll für die Hamborner Löwen den lang ersehnten Durchbruch bringen.

Nach dem 5:0 im Nachholspiel bei Yesilyurt Möllen vor rd. drei Wochen, haperte es bei der Löwen-Reserve zuletzt im Lokalderby gegen Gelb-Weiß Hamborn. Nur mit Glück schafften die Mannen um das Trainergespann Marcel Antonica und Murad Taheri in letzter Minute ein 3:3 Unentschieden. Konstanz ist gefragt, und das vor allem gegen die sicherlich stärker als die Gelb-Weißen einzuschätzenden Vierlindener.

Die Jugendkraftler um Trainer Markus Greulich konnten bislang 29 Punkte einsammeln und belegen den vierten Tabellenplatz. Mit Brandon Sean Spazier haben die Gastgeber einen äußerst torgefährlichen Mann in ihren Reihen. Der Goalgetter ist mit 15 Toren aus 17 Spielen nicht nur der erfolgreichste Schütze in seinem Team, sondern belegt zusammen mit Dennis Gieselmann (SGP Oberlohberg) und Besnik Misini (FC Albania Duisburg) auch noch Rang 2 in der Torschützenliste der Kreisliga A Gruppe 2.

Der Einstieg der DJK-Reserve in das neue Jahr verlief indes durchwachsen. Nach einem 

1:1 beim Tabellenzweiten SGP Oberlohberg Mitte Februar gab  es im letzten Meisterschaftsspiel vor zwei Wochen eine 

1:3 Niederlage bei der Zweitvertretung des Duisburger FV 08. Dazwischen gab es einen 4:1 Erfolg in einem Testspiel gegen den A-Ligisten SV Raadt. 

Für die Löwen heißt es, wach zu sein. Mangelnde Chancenverwertung und Unachtsamkeiten kosteten den Hambornern im Hinspiel wichtige Punkte: Dort verlor „07 II“ kurz vor Schluss Marvin Telke mit Gelb-Rot und kassierte dann noch in der letzten Minute den 1:1 Ausgleich. Am kommenden Sonntag soll dies definitiv anders laufen.

Anstoß ist um 15.00 Uhr auf der Ludwig-Wolker-Kampfbahn, Emanuelstr.  9, 47178 Duisburg.


Zum Anfang