B-Junioren-Niederrheinliga: 1.FC Mönchengladbach - SF Hamborn 07 1:0 (1:0)

28D2046A 424C 4DCA 80D0 5336274D0DBBsportfreunde hamborn- Dämpfer für Hamborns B1 in Mönchengladbach - Das Team von Göksan Arslan muss sich beim Vorletzten trotz größerer Spielanteile knapp geschlagen geben -

Unsere B1 hat einen ganz großen Schritt in Richtung direkter Klassenerhalt verpasst. Am Sonntagmorgen gab es für das Team von Göksan Arslan beim Tabellenvorletzten 1.FC Mönchengladbach eine unnötige 0:1 Niederlage.

Die Junglöwen ließen sich von der frühen Führung der Gastgeber durch Julio Torrens (4.) zwar nicht irritieren und nahmen durchaus das Heft in die Hand, konnten aber letztendlich aus ihrem Übergewicht an Spielanteilen kein Kapital schlagen und mussten mit leeren Händen nach Hause fahren.

„So ist Fußball. Leider gewinnt nicht immer die bessere Mannschaft“, zeigte sich Löwen-Coach Göksan Arslan enttäuscht vom Ausgang der Partie, sah aber fairerweise die Ursache auch bei seiner Mannschaft: „Wir waren wieder einmal nicht zwingend und clever genug nach vorne.“

Die Hamborner rutschen um einen Rang auf Platz 8, haben aber noch sechs Zähler Vorsprung auf den ersten Qualifikationsrang, den Aufsteiger SGS Schönebeck belegt. Mönchengladbach verbesserte sich durch den Sieg um zwei Plätze auf Rang 11.

Der nächste Sonntag beschert unseren Junglöwen dann eine ungleich schwierigere Aufgabe, wenn die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf - aktuell Dritter - zu Gast im Holtkamp ist.

Dass das Team von Göksan Arslan auch gegen Mannschaften aus den oberen Regionen mithalten kann, hat es bereits unter Beweis  gestellt. Nach der Pleite in Mönchengladbach wäre ein Erfolg gegen die Fortuna - zu dem schon ein Punkt zählen würde - äußerst wichtig. Anstoß ist um 11.00 Uhr.