Vorbericht Kreisliga A, 23. Spieltag: TV Jahn Hiesfeld II - SF Hamborn 07 II

tv jahn hiesfeldsportfreunde hamborn-Hamborns Zweite zu Gast am Rotbach - Können die Löwen die Serie der wiedererstarkten Veilchen unterbrechen? -

Eine knifflige Aufgabe erwartet die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 am kommenden Sonntag, wenn das Team von Marcel Antonica und Murad Taheri bei der Zweitvertretung des TV Jahn Hiesfeld gastiert.

Nach einem mehr als verkorksten Saisonstart, der die Hiesfelder bis in den Tabellenkeller führte, konnten sich die „Veilchen“ nämlich mit Beginn des neuen Jahres wieder fangen und haben eine bemerkenswerte Aufholjagd gestartet.

Sechs Spiele in Folge blieb die Mannschaft von Frank Pluhnau ohne Niederlage, ist damit in 2019 noch ungeschlagen. Die Dinslakener konnten hiervon vier Siege einfahren und sich mit 25 Punkten auf Rang 11 der Tabelle vorarbeiten. Am Rotbach  ist man sich durchaus bewusst, dass hiermit das rettende Ufer noch lange nicht erreicht ist. Der Relegationsplatz ist nur sechs Zähler entfernt. 

Insofern zählt jeder weitere Punkt gegen den Abstieg. Den Veilchen können hierbei am Sonntag auf ihre Heimstärke bauen: Von 11 Spielen auf heimischem Geläuf wurden vier gewonnen, dreimal teilte man sich die Punkte bei vier Niederlagen, wovon eine streng genommen am grünen Tisch erfolgte. Das Spiel gegen Hertha Hamborn wurde 0:2 gewertet, weil unerlaubterweise Oberliga-Spieler eingesetzt wurden. Sportlich lagen die Veilchen mit 15:0 vorne. 

Wer aus Hamborner Sicht meint, dass es für die Löwen so glatt laufen wird wie im Hinspiel, als man die Veilchen mit einem 6:0 nach Hause schickte, sollte also gewarnt sein. Die Hiesfelder werden sich zudem für diese Klatsche rehabilitieren wollen.

Auf der anderen Seite hat sich auch das Hamborner Team positiv entwickelt. Ein Höhepunkt dieser Entwicklung war sicherlich der dramatische 4:3 Erfolg gegen den Tabellenzweiten SGP Oberlohberg vom letzten Wochenende.

Können Marcel Antonica und Murad Taheri auf den größten Teil des Kaders zurückgreifen, sollte Zählbares mit nach Hause genommen werden können. Keeper Robin Meyer wird aus beruflichen Gründen definitiv nicht dabei sein. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Ilker Pala, der am Knie verletzt ist.

Für Spannung ist gesorgt am Rotbach!

Anstoß ist um 15.15 Uhr im Sportzentrum Hiesfeld, Dorfstraße 22, 46539 Dinslaken.