HomeNewsInternSF Hamborn 07 II - FC Albania Duisburg 1:0 (0:0)

B-Junioren-Niederrheinliga: SC Rot-Weiß Oberhausen - SF Hamborn 07 0:0

sc rot weiss oberhausensportfreunde hamborn-Hamborns B1 erkämpft sich beim Tabellenzweiten einen Punkt und sichert sich den direkten Klassenerhalt - Löwen-Coach Göksan Arslan: „Das fühlt sich an wie der Gewinn der Meisterschaft!“ -

Grund zum Feiern hatten die B1-Junioren der Sportfreunde Hamborn 07 am Sonntagvormittag. Das Team von Göksan Arslan kam beim SC  Rot-Weiß Oberhausen zu einem sicherlich nicht erwarteten 0:0 und sicherte sich vorzeitig den direkten Klassenerhalt in der Niederrheinliga.

Die Junglöwen boten in Oberhausen eine ansprechende kämpferische und taktische Leistung und trotzten dem Tabellenzweiten verdientermaßen einen Punkt ab.

Da der VfB Hilden zeitgleich sein Spiel gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf mit 1:2 verlor, steht damit zwei Spieltage vor Saisonende der vorzeitige Klassenerhalt der Junglöwen, die nach diesem Spieltag mit 32 Punkten weiter Platz 7 belegen, in der Niederrheinliga fest.

Verfolger Croatia Mülheim (4:1 gegen Kapellen-Erft), das sich durch einen starken Lauf von vier Siegen in Folge auf den ersten Qualifikationsplatz hochgearbeitet hat, könnte zwar noch in den letzten beiden Partien punktetechnisch mit den Junglöwen gleichziehen; in diesem Fall zählt der direkte Vergleich, der allerdings zu Gunsten von Hamborn 07 ausfällt. Beim Hinspiel im Holtkamp behielten die Junglöwen mit 2:1 die Oberhand, im Rückspiel trennten sich beide Teams 1:1 unentschieden.

Entsprechend erleichtert und überglücklich zeigte sich Löwen-Coach Göksan Arslan nach der Partie bei RWO: „Das fühlt sich an wie der Gewinn der Meisterschaft. Es war eine schwere Saison, aber jede Mühe hat sich gelohnt.“

Zwei Spiele haben die Junglöwen noch vor der Brust, doch der Blick des Übungsleiters geht bereits in die Zukunft: „Schon ab morgen beginnt die Vorbereitung für die neue Saison. Für Montag haben sich bereits 5 Spieler zum Probetraining angemeldet.“

Gleichwohl wird Göksan Arslan seine Jungs auch beim Restprogramm noch in die Pflicht nehmen. Zunächst gastiert am kommenden Sonntag die Zweitvertretung der SG Unterrath im Holtkamp (Anstoß 11.00 Uhr), dann sind die Löwen am Sonntag darauf zum Saisonabschluss zu Gast beim Tabellenführer Wuppertaler SV (Anstoß 11.00 Uhr).

Wir sind stolz auf unsere Junglöwen, die sich in nicht immer einfachen Phasen der Saison immer wieder aufgerappelt und sich als starkes Team präsentiert haben, und gratulieren Göksan Arslan und seiner gesamten Mannschaft zum Klassenerhalt.


Zum Anfang