HomeNewsInternDJK Arminia Lirich 1920 - SF Hamborn 07 1:4 (0:0)

B-Junioren-Niederrheinliga: SF Hamborn 07 - SG Unterrath II 2:2 (0:1)

sportfreunde hambornsg unterrath-Hamborns B1 verabschiedet sich mit einem Unentschieden vom Heimpublikum - Die Junglöwen können gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf zweimal einen Rückstand egalisieren - 

Die B1 der Sportfreunde Hamborn 07 bleibt im vierten Spiel in Folge ungeschlagen. Im letzten Heimspiel der Saison trennte sich die Mannschaft von Göksan Arslan vom Aufsteiger SG Unterrath II unentschieden mit 2:2.

In einem unterhaltsamen Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten zeigten die Junglöwen erneut eine gute Moral, ließen sich auch durch einen zweimaligen Rückstand nicht entmutigen und erkämpften sich am Ende einen mehr als verdienten Punkt.

Filip Dimeski (1.) und Younes Derbali (52.) hatten die Gäste jeweils in Führung gebracht, Berat Aktürk (42.) und Tom Mucha-Hassing (66.) egalisierten nach dem Seitenwechsel für die Junglöwen.

„Ein insgesamt gerechtes Unentschieden“, resümierte Löwen-Coach Göksan Arslan, der bereits das Ende der Saison vor Augen hat. „Man merkte schon, dass die Luft etwas raus ist, aber wir genießen jetzt die letzten Tage der gemeinsamen Zeit.“ Ein wenig Wehmut schwingt in den Worten des Übungsleiters mit, dessen Team zum Beginn der nächsten Spielzeit wegen der Altersfluktuation vor einem Umbruch steht.

Hamborn, das schon am letzten Wochenende mit einem 0:0 bei Rot-Weiß Oberhausen den direkten Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht hatte, konnte völlig entspannt in die Partie gehen und hat am nächsten Sonntag zum Saisonabschluss noch ein richtiges Highlight vor der Brust. Die Junglöwen treten beim Tabellenführer Wuppertaler SV an, der sich mit dem heutigen 2:1 bei RWO bereits die Meisterschaft gesichert hat (Anpfiff 11.00 Uhr).

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch vom Löwen-Rudel  an den WSV zum Titelgewinn!


Zum Anfang