HomeNewsInternHart umkämpftes 2:1 in Lirich!

Qualifikation zur C-Junioren-Niederrheinliga : SF Hamborn 07 - Wuppertaler SV 3:1 (1:0)

sportfreunde hambornwuppertaler sv- Hamborns C1 steigt erfolgreich die „Quali“ ein - Das Team von Andreas Wallenhorst mit starker Leistung gegen den WSV -

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Leistungsklasse hat die C1 der Sportfreunde Hamborn 07 den nächsten Schritt Richtung Niederrheinliga gemacht: Zum Auftakt der Qualifikationsrunde gelangt der Mannschaft von Andreas Wallenhorst im heimischen Holtkamp ein 3:1 Erfolg gegen den Wuppertaler SV.

Vor der beeindruckenden Kulisse von rd. 110 Zuschauern boten die Junglöwen gegen den Tabellenfünften der NL-Gruppe 1 eine starke Leistung und konnten durch Allan Zuna früh mit 1:0 in Führung gegen (11.). Gökdeniz Senlik legte ein Viertelstunde nach Wiederanpfiff zum 2:0 nach (50.).

Spannend wurde es noch einmal, als die Gäste kurz vor Spielende zum 2:1 Anschlusstreffer durch Stefan Okkert kamen (64.). Hamborn 07 behielt jedoch die Nerven und machte mit dem 3:1 durch Emre Akgün in der Nachspielzeit alles klar.

Am nächsten Samstag geht es für die Hamborner  C1 mit einem weiteren Heimspiel in der Qualifikation weiter. Dann ist der VfB Homberg zu Gast im Holtkamp (Anstoß 15.00 Uhr).

Mit einer ähnlich starken Leistung und einer genauso tollen Unterstützung durch die Fans wie gegen den WSV sollte für die Junglöwen auch gegen den VfB etwas Zählbares zu holen sein.


Zum Anfang