HomeNewsIntern

Qualifikation zur B-Junioren-Leistungsklasse: SF Hamborn 07 II - TuS Mündelheim 1:1 (1:1)

sportfreunde hamborntus muendelheim-Hamborns B2 holt nach unglücklichem Rückstand gegen Mündelheim noch einen wichtigen Punkt - Beide Teams qualifizieren sich durch das Remis vorzeitig für die Leistungsklasse: Mündelheim steigt auf, die Junglöwen halten die Klasse - 

Im Spitzenspiel der Qualifikationsrunde-Gruppe B2 zur B-Junioren-Leistungsklasse trennten sich die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 und die TuS Mündelheim unentschieden 1:1.

Die Hamborner gerieten in der 31. Minute unglücklich durch ein Eigentor von Emre Dilek in Rückstand, konnten aber noch vor der Pause durch Furkan Aydin gleichziehen (40. + 2).

Im zweiten Durchgang vermochte keines der Teams mehr, den entscheidenden Schlag mehr zu setzen. Somit mussten sich beide mit einem Punkt begnügen. 

Unter dem Strich dürften beide Mannschaften jedoch mit dem Remis sehr gut leben können: Nach jeweils zwei Siegen zum Auftakt und der heutigen Punkteteilung haben beide Mannschaften 7 Punkte auf dem Konto; der Abstand zu Platz 4, den die DJK Vierlinden mit 3 Zählern belegen, beträgt 4 Punkte. Vierlinden hat bereits alle Quali-Spiele absolviert. Bei jeweils einem noch einem ausstehenden Spiel für Hamborn und Mündelheim kann somit nichts mehr anbrennen.

Über die aktuelle Tabellenkonstellation  dürfte sich auch die Zweitvertretung des SC Croatia Mülheim freuen: Die Mülheimer haben 6 Zähler auf dem Deckel und sind als Tabellendritter ebenfalls für die Leistungsklasse qualifiziert.

Das noch ausstehende Spiel bei der TuS Mündelheim am kommenden Mittwoch ist nur noch für das Ranking interessant.

Gleiches gilt für die letzte Partie der Junglöwen, die zum Abschluss der Qualifikation ebenfalls am Mittwoch beim bislang noch punktlosen TV Jahn Hiesfeld antreten müssen (Anstoß 18.30 Uhr).

Die gesamte Löwen-Familie gratuliert Coach Yunus Güz und seiner Mannschaft zum Verbleib in der Leistungsklasse.

Wir danken den Fans für die tolle Unterstützung und hoffen, dass auch zum Spiel in Hiesfeld „der Zwölfte Mann“ vor Ort ist und Support leistet.


Zum Anfang