HomeNewsInternSF Hamborn 07 - TuS 06 Viktoria Buchholz 4:4 (0:1)

SF Hamborn 07 - TuS 06 Viktoria Buchholz 4:4 (0:1)

sportfreunde hambornviktoria buchholz-Torreicher Test beim Stadtderby im Holtkamp - Hamborner Löwen holen gegen den Bezirksligisten nach zweimaligem Rückstand mit Mühe noch ein Unentschieden -

Einen torreichen Abend erlebten die Zuschauer im Holtkamp am Mittwochabend beim freundschaftlichen Stadtderby zwischen Hamborn 07 und Viktoria Buchholz. Am Ende trennten sich Landesliga-Aufsteiger und Bezirksligist schiedlich friedlich mit 4:4 und bleiben damit in der Vorbereitung ungeschlagen.

Beide Teams nahmen den Test durchaus ernst und kamen jeweils nach zweimaligem Rückstand zurück. 

Tim Ramroth brachte die Viktoria in der 4. Minute früh mit 1:0 in Führung, die bis zum Pausenpfiff Bestand hatte. Nach dem Seitenwechsel drehten Maurice Hörter (48.) und Burak Saglan (57.) zunächst die Partie für die Löwen. 

Dann folgte eine Achterbahn der Gefühle auf beiden Seiten: Zunächst glich Erich Mackert (62.) kurz darauf für die Gäste aus dem Duisburger Süden aus, ehe Maurice Hörter mit seinem zweiten Treffer die Löwen erneut nach vorne schoss (71.). Sebastian Schröder (73.) und Ex-Löwe Maurice Rybacki (83.) waren es dann, die Buchholz vermeintlich wieder auf die Siegerstraße brachten. 

Daniel Schäfer konnte aus Sicht der Hamborner am Ende jedoch Schlimmes verhindern und per Strafstoß kurz vor Spielende noch zum 4:4 Endstand ausgleichen (85.).

Für die Löwen geht es bereits am heutigen Donnerstag mit einem Testspiel beim Oberligisten 1. FC Kleve weiter (Anstoß 19.30 Uhr), Viktoria Buchholz ist am Sonntag bei der Zweitvertretung von Germania Ratingen 04/19 zu Gast.


Zum Anfang