HomeNewsIntern

Vorbericht Testspiele: Hamborn 07 testet am Wochenende im Doppelpack!

news-Nach dem Auftritt beim Oberligisten 1.FC Kleve warten nun zwei andere Schwierigkeitsgrade auf die Löwen - Am Samstag gastiert das Team von Michael Pomp beim A-Ligisten Union Hamborn, am Sonntag beim Bezirksligisten Sportfreunde Königshhardt - 

Für die Sportfreunde Hamborn 07 geht die Hammer-Woche in der Vorbereitung weiter. Nach dem doppelten Test unter der Woche gegen den Bezirksligisten Viktoria Buchholz am Mittwoch (4:4) und beim Oberligisten 1. FC Kleve am Donnerstag (2:7) folgt am kommenden Wochenende erneut ein Test im Doppelpack.

Zunächst gastiert die Mannschaft von Michael Pomp am Samstag zum Lokalderby beim MTV Union Hamborn an der Warbruckstraße (Anstoß 16.00 Uhr). Am Sonntag treten dies Löwen dann bei den Sportfreunden Königshardt in Oberhausen an (Anstoß 15.00 Uhr).

Nach dem ernüchternden Test beim 1.FC Kleve können die Löwen die dort gewonnenen Erkenntnisse nun unter etwas einfacheren Bedingungen in ersten Schritten verarbeiten, wobei damit natürlich nicht gemeint ist, dass die Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen sind.

union hambornsportfreunde hambornMTV Union Hamborn Sportfreunde Hamborn 07

Hamborner Derbys haben immer ihren Reiz, auch wenn der ein oder andere Klassenunterschied die Kontrahenten trennt. 

Union Hamborn konnte nach langer Abstinenz im letzten Jahr endlich wieder in die Kreisliga A zurückkehren und hat sich in der abgelaufenen Saison als Aufsteiger mit einem respektablen 9. Platz in der Liga behauptet.

Die Mannschaft um Trainer Dominik Voigt startet mit dem Spiel gegen die Löwen in die Vorbereitung und feiert mit dem Derby gleichzeitig Saisoneröffnung. Vor diesem Hintergrund werden sich die Gastgeber besonders ins Zeug legen.

Anstoß ist am Samstag, 16.00 Uhr, auf der Platzanlage Warbruckstraße 181, 47169 Duisburg.

sportfreunde koenigshardtsportfreunde hambornSportfreunde Königshardt - Sportfreunde Hamborn 07

Formell einen Gang höher müssen die Löwen dann am nächsten Tag schalten, wenn die Mannschaft von Michael Pomp beim Landesliga-Absteiger Sportfreunde Königshardt zu Gast ist.

Die Gastgeber waren im letzten Jahr in die Landesliga aufgestiegen, mussten aber nach der Spielzeit jetzt direkt wieder den Weg in die Bezirksliga antreten. In den  letzen Jahren gehörte das Auf und Ab zwischen Bezirks- und Landesliga zum Alltag der Oberhausener. 

Von der Spielstärke her dürfte das Teams von Dusan Trebaljevac also genau zwischen diesen beiden Klassen anzusiedeln sein.

In der aktuellen Vorbereitung zeigen sich die Königshardter bereits wieder angriffslustig und peilen in der neuen Saison sicherlich wieder den direkten Wiederaufstieg an. Im ersten Test wurde der Bezirksligist SV Zweckel mit 4:0 besiegt; es folgte ein 7:2 gegen die Zweitvertretung des SV Horst-Emscher, die ebenfalls in der Bezirksliga kickt.

Die Löwen dürfen sich auf einen engagierten Gegner einstellen.

Anstoß ist am Sonntag, 15.00 Uhr, auf der Bezirkssportanlage Königshardt, Pfälzer Str. 59, 46145 Oberhausen.


Zum Anfang