HomeNewsInternFohlen mutiert zum Löwen: Hans-Günter Bruns wird Sportlicher Leiter bei Hamborn 07

Vorbericht Testspiel: SF Hamborn 07 - SV Blau-Weiß Dingden

sportfreunde hambornsv blau weiss dingden-Besondere Herausforderung für die Hamborner Löwen beim nächsten Test am Samstag - Mit Blau-Weiß Dingden gastiert der härteste Aufstiegskonkurrent der Bezirksliga-Saison 2018/2019 im Holtkamp -

Vor rund zwei Jahren lieferte man sich in der Bezirksliga ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft und lernte sich in diesem Zusammenhang kennen und schätzen; jetzt empfangen die Sportfreunde Hamborn 07 am kommenden Samstag den SV Blau-Weiß Dingden aus Hamminkeln zu einem freundschaftlichen Duell im Holtkamp.

Nach zwei Tests mit höchst unterschiedlichem Anspruchsprofil gegen den TV Jahn Hiesfeld (Oberliga, Endergebnis 1:3) und den TuS Buschhausen 1900 (Kreisliga B, Endergebnis 8:1) erwarten die Löwen nun mit dem Team von BW-Trainer Dirk Juch einen Gegner auf Augenhöhe.

Wie die Hamborner, so taten sich auch die Gäste aus Hamminkeln, die den Aufstieg in die Landesliga über die Relegation schafften, beim Einleben in die Landesliga sehr schwer und kämpften von Anfang an gegen den Abstieg. Nach langer Durststrecke begannen die Blau-Weißen, sich gerade im Tabellenkeller wieder zu berappeln, als das Coronavirus dem Ligabetrieb ein Ende setzte.

Gemeinsam ist beiden Teams sicherlich auch, dass man in der neuen Saison, die Anfang September beginnt, einen besseren Start erwischen und etwas mehr Ruhe in den Spielbetrieb bringen will. Die Zeichen stehen nicht schlecht.

Am letzten Wochenende startete auch Dingden mit dem Testprogramm und überraschte in beide Richtungen. Zunächst gab es am Samstag einen deutlichen 5:0 Erfolg gegen den Landesligisten FC Viktoria Heiden, dann tat sich die Mannschaft von Dirk Juch am Mittwoch darauf beim A-Ligisten DJK Barlo unheimlich schwer und kam erst in der Nachspielzeit noch zu einem 1:1 Unentschieden.

Kein Grund jedoch, „BWD“ zu unterschätzen. Beim jetzigen Auftritt im Holtkamp darf man davon ausgehen, dass die Dingdener bestens motiviert sind und den alten Liga-Rivalen aufs höchste fordern werden. In der Meisterschaft 2018/2019 gewannen beide Teams übrigens jeweils auf des Gegners Platz und konterten die jeweilige Heimmannschaft kaltblütig aus. Blau-Weiß setzte sich beim Hinspiel im Holtkamp mit 2:0 durch; die Löwen revanchierten sich mit einem 4:1 am Mumbecker Bach. 

Man darf gespannt sein, wer am Samstag den effektiveren Fußball spielt. In jedem Fall freuen wir uns auf das Wiedersehen mit dem sympathischen Team und den Gästen aus Hamminkeln.

In diesem Zusammenhang ein besonderer Hinweis an unsere Gäste und unsere Fans:

Im Rahmen des Corona-Sicherheits- und Hygienekonzepts sind auch am Samstag verschiedene Maßnahmen zu ergreifen und Verhaltensregeln einzuhalten, die einen erhöhten Zeitaufwand mit sich bringen.

Hierzu zählt u.a. die Erfassung der Besucher in entsprechende Listen, die Wahrung des Mindestabstandes und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf der Anlage bis zum Erreichen des Platzes.

Wir bitten alle Fans, dies bei ihrer Zeitplanung zu berücksichtigen und gegebenenfalls ein wenig früher anzureisen. Gleichzeitig bitten wir um Beachtung der Verhaltensregeln und Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helfer, die sich um die Umsetzung bzw. Einhaltung der Vorschriften kümmern, tatkräftig zu unterstützen. 

So können wir uns auch in nicht ganz einfachen Zeiten zumindest in eingeschränkter Form der schönsten Nebensache der Welt widmen.

Vielen Dank!

Anstoß ist um 15.00 Uhr im Stadion des VTRipkens Sportpark im Holtkamp, Westerwaldstr. 41-43, 47167 Duisburg.

Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Zum Anfang